Fest Verwurzelt

Gerade in einer schnelllebigen Zeit wie dieser, ist es wichtig sich seiner Traditionen bewusst zu werden und diese zu wahren.

Dieses Ziel haben wir uns, neben anderen, auf die Fahne geschrieben!

Modern

Wir sind immer auf dem neuesten (Schieß)Stand.

Für die "Kleinen" haben wir einen modernen Laserstand eingerichtet. Für die Erwachsenen gibt es die neuen digitalen Anlagen für Großkaliber.

Erfolgreich

Wir schießen erfolgreich auf den verschiedensten Meisterschaften im Kreis, Bezirk oder National.

Durch regelmäßiges Training und Teamgeist erreichen wir die uns gesteckten Ziele!

Aktuelle Berichte

Terminvorschau

 

 

06.12.2018 Weihnachtsfeier 

13.01.2019 Neujahrsempfang

19.01.2019 Grünkohl Essen Hagen-M.

08.02.2019 Generalversammlung

20.04.2019 Osterfeuer

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

Liebe Schützenschwestern,

lliebe Schützenbrüder,

 

ein ereignisreiches und erfolgreiches Schützenjahr neigt sich dem Ende entgegen.

 

Wir möchten uns noch einmal recht herzlich für die zahlreiche und tatkräftige Unterstützung während des gesamten Schützenfestjahres bedanken.

 

Ein frohes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019 wünschen wir Euch und Euren Familien sowie allen Freunden und Gönnern des Schützenverein Lechtingen.

 

                                                    Der Vorstand

 

 

 

Planwagenfahrt  der  Lechtinger Schützendamen.

 

 

 

Eine Planwagenfahrt mit einem Trecker und überdachten Planwagen mit Polster und freiem Blick in die Landschaft unternahmen die Schützendamen des Schützenverein Lechtingen. Auch unser amtierender Schützenkönig Dieter und einige Schützenbrüder haben sehr gerne an der Planwagenfahrt teilgenommen.

 

Trotz leichten Regens trafen wir uns um 14.00 Uhr am Schützenplatz. 20 Schützinnen und Schützen nahmen an der rund  4 stündigen Fahrt teil.

 

Der Weg mit dem Planwagen führte durch die Bauernschaften
Schleptrup, Lappenstuhl, Rieste bis nach Neuenkirchen- Vörden. Nach etwa 2 Stunden Fahrt erreichen wir das Ziel, das Cafe Bauerdiele in Neuenkirchen. Dort haben wir uns „ in Omas bester Stube“ mit Kaffee und leckeren Kuchen für die Rückfahrt gestärkt.

 

Bei angenehmen und interessanten Gesprächen haben wir dann die Rückreise nach Lechtingen angetreten. Die Schützenfrauen sorgten auch bei der Rückfahrt für das leibliche Wohl der ganzen Gemeinschaft. Lucia Langkamp als Organisatorin hat für die Schützen einen erlebnisreichen Tag organisiert, dafür von den Schützendamen ein kräftiges Horrido.

 

Nach der Fahrt wurde der wunderschöne Tag mit einem gemütlichen Beisammensein im Schützenhaus abgeschlossen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieter Ragge ist der neuer  Schützenkönig

In Lechtingen

2 Tage feierte der Schützenverein Lechtingen sein Waldschützenfest am Hang des Piesberges.

Im Schießstand des Schützenvereins von 1954 konnte sich Dieter Ragge mit einem überragenden Königsschuss am Samstag die Königswürde sichern. Zu seinen Adjutanten  wählte er als Königsadjutantin Birgit Werries und als Damenadjutanten Sven Seiler.

Folgende Schützen waren beim Adlerrupfen erfolgreich:

Rosi Ragge (Ring) Lisa Fairwaether (Krone) Heinrich Grothaus (Zepter) Angelika Wrubel (Apfel) Brunhilde Mäscher (Kopf) Rainer Grothaus (linke Kralle) Helmut Olding (rechte Kralle) Wolfgang Wrubel (Stoß) Dieter Ragge (linker Flügel) Manfred Schmidt (rechter Flügel Dieter Ragge (Rumpf)

Ein Salutschiessen zu Ehren des neuen Schützenkönigs Dieter eröffnete das Waldschützenfest in Lechtingen. Die lauten Böller der Schützen waren weithin zu hören.

Schützen feiern ja bekanntlich ungern nur einen Tag. Darum ging es am Sonntag auch gleich weiter mit den Feierlichkeiten. Zu Gast waren die Vereine aus Pye, Hollage, Rulle und der befreundete Verein aus Hagen- Mentrup.

Für die kleinen wurde einiges geboten mit der Hüpfburg und das Kinderschminken.

Am späten Nachmittag rundete der Spielmannzug Osnabrück Haste das Lechtinger Schützenfest mit einen Platzkonzert ab.

Der Schützenverein Lechtingen freut sich schon auf das nächste Jahr, wenn sich viele Mitbürger und Gäste beim Lechtinger Waldschützenfest treffen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ehrenpräsident Heinrich Grothaus ist neuer Kaiser 2018 im Schützenverein Lechtingen e.V.

 

Nach einem sehr spannenden Wettkampf unter mehreren Schützen, stellte sich am Sonntag, den15.Juli 2018 heraus, dass der Schützenverein Lechtingen wieder einmal  “Kaiser-Wetter” hatte. Heinrich Grothaus holte um 18.15 Uhr, nach 289 Schuss, den Vogel von der Stange und sicherte sich damit die Kaiserwürde!

Der Präsident, Herr Wolfgang Wrubel war eine der Ersten, die dem neuen Kaiser Heinrich   gratulierte.

 Bei sonnigem Wetter fand am 15.Juli 2018 in Lechtingen das Kaiserschießen auf den Adler statt. Nur die ehemaligen Könige durften zum Wettkampf um die Kaiserwürde antreten. Das Schießen startete um 16.00 Uhr bei herrlichem Sonnenschein, nachdem sich die Schützen bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen gestärkt hatten.

 Die folgenden Insignien fielen mit dem Ring an Heiner Tackenberg, mit dem Zepter an Bernhard Josef Fennen,  mit dem Apfel an Alois Hawighorst, Krone an Ulla Berlin,  rechter Flügel an Helmut Olding, linker Flügel an Monika Schmidt. Die beiden Krallen sicherten sich Angelika Wrubel  und Rainer Langkamp. Der Stoß ging an Heinrich Grothaus.

 

Ganz herzlichen Dank gilt allen helfenden Händen, die sich um die Organisation und das leibliche Wohl rund um die sehr gelungene Veranstaltung kümmerten und so zu einem tollen Ergebnis beitrugen.

Das Waldschützenfest 2018 feiert der Schützenverein Lechtingen e.V. am 18. und 19. August direkt am Vereinsheim an der Osnabrücker Straße. Bitte diesen Termin schon einmal vormerken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sigrid Brunsmann vom Schützenverein Lechtingen ist Landesmeister Zielfernrohr 100 Meter Kleinkaliber

 

Seit einigen Jahren erfreut sich die Disziplin Kleinkaliber auch im Leistungssport im Schützenverein Lechtingen steigender Beliebtheit. So wird neben dem Luftgewehrschießen auch das Kleinkaliberschießen 50 und 100 Meter angeboten.

 

Unsere Schützenschwester Sigrid Brunsmann hat eine besondere schießsportliche Leistung bei der Landesmeisterschaft des Nordwestdeutschen Schützenbund erbracht. Mit einem neuen Landesrekord über 312 Ringen hat sie den alten Rekord bei weitem übertroffen.

 

Beim Neujahrsempfang des Schützenverein Lechtingen  am 14.01.2018 wurde Sigrid für diese ausgezeichnete Leistung mit einer Urkunde gewürdigt.

 

Herzlichen Glückwunsch Sigrid.

 

 

Neujahrsempfang 2018

 

Am 14.01.2018 war es wieder soweit. In guter Tradition lud der Schützenverein Lechtingen zum Neujahrsempfang ein. Diesen Rahmen nutzte der Schützenverein Lechtingen, um verdiente Schützen und Jubilare zu ehren.

Neben Abordnungen unserer befreundeter Vereine,  durften wir wieder eine Abordnung unseres Gastvereins  des Schützenvereins Mentrup Hagen begrüßen.

Natürlich durfte die Politik nicht fehlen, die wir auch sehr herzlich willkommen heissen durften.

Das leckere Buffet, das von unseren Schützendamen  hausgemacht wurde kam hervorragend an. Ein riesen Dankeschön an unsere Damenabteilung.

Bei dem einen oder anderen kalten Getränk wurden wir ausgiebige Gespräche geführt und Anekdoten erzählt.

Insgesamt war es ein sehr gelungener Jahresauftakt.

 

Monika Schmidt ist die neue Schützenkönigin

In Lechtingen

2 Tage lang feierte Lechtingen sein Schützenfest.

 Weibliche Dominanz  im Schützenverein Lechtingen. Wieder hat eine

Frau das Königsschießen des Schützenverein Lechtingen e.V. für sich entschieden.

Die neue Königin Monika Schmidt und ihr Prinzgemahl Manfred standen wie die Adjutanten Sigrid Brunsmann und Bernadine Olding  im Mittelpunkt des Lechtinger Schützenfestes.

 Direkt im Anschluss an das Schießen wurde das Paar im Festzelt gekrönt. An ihrer Seite übernahm auch Miriam Christopf die Kette als neue Kinderkönigin.

Ein Salutschießen eröffnete das Waldschützenfest in Lechtingen.

Die lauten Böller der Schützen waren weithin zu hören, da sie mit einem Salutschießen ihr Waldschützenfest feierlich eröffneten.

Durch ihr Mitwirken ergänzen sich die Vereine gegenseitig auf ihren Schützenfesten in der Gemeinde Wallenhorst.

Schützen feiern bekanntlich ungern nur einen Tag, darum ging es am Sonntag auch gleich weiter mit dem Umzug. Zu Gast waren die Vereine aus Pye, Hollage, Rulle und Hagen-Mentrup. Für die kleinen wurde einiges geboten mit der Hüpfburg und Kinderschminken. Am späten Nachmittag rundete der Spielmannszug Osnabrück-Haste das Lechtinger Schützenfest mit einem Platzkonzert ab.

 

 

Wolfgang Wrubel ist neuer Schützenkaiser im Schützenverein Lechtingen

 

Wolfgang Wrubel  ist der neue Schützenkaiser im Schützenverein Lechtingen. Beim Kaiserschießen am Samstagabend  gab Wolfgang Wrubel, den entscheidenden Schuss ab. Er löst damit Dieter Ragge als Schützenkaiser ab.

Beim Kaiserschießen teilnehmen dürfen alle amtierenden und ehemaligen Schützenkönige des Schützenvereins Lechtingen.Der Vogel wurde von  Frank Christoph gebaut und auch von ihm liebevoll gestaltet.14 ehemalige Schützenkönige kämpften auf dem Schießstand des Schützenverein Lechtingen um die Kaiserwürde.Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken der ehemaligen und amtierenden Majestäten nebst Partnerinnen und Vorstandsvertretern, wurde es Ernst: Dieter Ragge eröffnete mit dem ersten Schuss den spannenden Wettstreit um die Kaiserwürde. Der entscheidende Schuss auf den Rumpf gelang Wolfgang Wrubel, der zahlreiche Glückwünsche entgegennahm und es sich nicht nehmen ließ, auf den Titel erst einmal eine Runde Gerstensaft zu spendieren.

Folgende  Schützen waren beim Adlerrupfen  erfolgreich:

Dieter Ragge (Ring) Angelika Wrubel (Krone),B.J. Fennen (Zepter) Alois Hawighorst (Apfel), Heinrich Grothaus (Kopf),  Manfred Schmidt ( linke Kralle), Sabine Görlich (rechte Kralle), Wolfgang Wrubel (linker Flügel), Rosi Ragge (rechter Flügel), Heiner Tackenberg  (Stoß) , Wolfgang Wrubel(Rumpf)

 

Neue Königstafeln für den Schützenverein Lechtingen e.V.

Wir sagen den Eheleuten Rosi und Dieter Ragge ein herzliches Dankeschön für die Spende der neuen Königstafeln für das Vereinsheim an der Osnabrücker Straße.

Jetzt können wir wieder die Königinnen und Könige seit der Gründung des Vereins im Jahre  1954 wieder richtig im Vereinsheim präsentieren und darstellen, freut sich der 1. Vorsitzende Wolfgang Wrubel.

 

Unser Schützenbruder Gerwin ist "Graf Lappo"!

Das Bild zeigt unseren Schützenbruder Gerwin Brunsmann beim Umzug durch Lappenstuhl...

 

 

Unsere neue Schützenkönigin!!!

Nach einem spannenden Endkampf haben wir nun unsere neue Majestät gefunden.

Königin Luzia Langkamp wird uns im kommenden Jahr gebürend repräsentieren.

 

Unser neuer Kaiser

 

Nach einem sehr spannenden Wettkampf unter mehreren Schützen, stellte sich am Samstag, den 21.05.2016 heraus, dass der Schützenverein Lechtingen “Kaiser-Wetter” hatte. Dieter Ragge holte um 18.40 Uhr, nach 283 Schuss, den Vogel von der Stange und sicherte sich damit die Kaiserwürde!

Wir gratulieren unserem neuen Kaiser Dieter, und wünschen ihm ein schönes Schützenjahr.

Das Schießen startete um 16.00 Uhr bei herrlichem Sonnenschein, nachdem sich die Schützen bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen gestärkt hatten.

Die folgenden Insignien fielen mit dem Ring an Sören Timm, mit dem Zepter an Heinrich Grothaus,  mit dem Apfel an Manfred Schmidt, Krone an Sebastian Müller,  Kopf an Monika Schmidt, rechter Flügel an Wolfgang Wrubel, linker Flügel an Dieter Ragge. Die beiden Krallen sicherten sich Lars und Bernhard Josef Fennen. Der Stoss ging an Rosi Ragge

Osterfeuer 2016

Ostersonntag, 27.03.2016 ab 18.00 Uhr in Lechtingen auf dem Platz an der Osnabrücker Straße mit Getränkestand,Imbisswagen und Stockbrotbacken.


Wir freuen uns auf Sie!

 

Auch dieses Jahr lassen wir an Ostern wieder die "Funken fliegen"!

Wir suchen noch tüchtige Helfer für die Vorbereitungen und den Ablauf.

Wer helfen will, meldet sich bitte bei unserem Präsidenten Wolfgang.

Bezirksmeister Senioren A

Wir gratulieren unseren erfolgreichen Schützen:

Damen 1. Platz Sigrid Brunsmann

Herren 5. Platz Manfred Schmidt

Mannschaft 3. Platz Sigird Brunsmann, Manfred Schmidt und Wolfgand Dahlmann 

Generalversammlung

Alle Jahre wieder treffen sich die Schützen des Vereins Lechtingen e.V. im Schützenhaus um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. In formellem Grün aber lockerer Umgebung wurde der Vorstand entlastet sowie neu gewählt, dem Kassenbericht gelauscht und auf die aktuellen Veranstaltungen hingewiesen.
- Keine Änderungen in der Besatzung des Vorstandes -

Neujahrsempfang

Weihnachtsfeier

Wie auch im letzten Jahr, haben wir den Dezember mit einem geselligen Abend ausklingen lassen.
Bei frischen Kartoffelpuffern, Glühwein und Bier hat die Weihnachtsfeier noch mehr Spaß gemacht.
Es waren,in entspannter Atmosphäre, Jung und „Alt“ des Vereines zusammen am Karten spielen oder fachsimpeln.

Wir wünschen allen ein frohes und gesundes Jahr 2016!

Neuer Kreiskönig

Bernhard Josef Fennen sicherte sich 4 Titel in Folge und darf sich nun auch noch Kreiskönig nennen.

Somit hat Berni als Erster in der Geschichte des Vereins alle möglichen Titel in Folge geholt

Bezirkskönigschießen in Belm

 

Manfred Schmidt ist neuer Bezirksseniorenkönig und Daniel Grewe 1. Ritter in der Disziplin Lupi, Sigrid Brunsmann erreicht bei den Damen Platz 4

Neuer Schützenkönig

 

Bernhard Josef Fennen ist neuer König in Lechtingen, hier zu sehen mit der Kinderkönigin Aileen Langkamp und seinen Adjutanten Andreas Fennen, li. und Lars Fennen re.

Kaiserschiessen 2015

 

Neuer Kaiser vom Schützenverein Lechtingen ist Bernhard Josef Fennen. In einem spannenden Finale setzte er gegen 20.00 Uhr mit "Windunterstützung" den entscheidenen Schuss.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Schützenverein Lechtingen e.V.